emusik.info Foren-Übersicht
Portal  •  Kalender  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Dorothée Hahne: 3x21 - Kölner Kinder-Uni 2008

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Hahne
Site Admin



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 17.08.2005
Beiträge: 14
Wohnort: NRW ganz oben links


germany.gif

BeitragVerfasst am: 16.04.2008 23:36    Dorothée Hahne: 3x21 - Kölner Kinder-Uni 2008 Antworten mit ZitatNach oben

Ergänzend zu der Vorlesung "Musik erfinden mit Bits & Bytes" vom 15. April 2008 bei der Kölner Kinder-Uni 2008 gibt es hier ein kleines Programm für alle, die selber beginnen möchten mit Ihrem Computer Live-Elektronisch zu experimentieren.
Installation:
Benötigt wird ein Computer (Mac oder PC) mit Audioeingang für Mikrofon oder sonstige Klangquellen und Lautsprechern (was z.B. in den meisten Laptops schon mit eingebaut ist) oder Audioausgang für den Anschluß von Stereoanlage oder Kopfhörern.
WICHTIG: Um das Programm benutzen zu können, muß vorher auf dem Computer die Software Max/MSP Runtime installiert werden, die es kostenlos bei cycling74.com als Download gibt.
Das Programm ist hier als ZIP-Archiv gespeichert. Nach dem Download die Zip-Datei mit Doppelklick entpacken. Wichtig ist das alle Dateien in dem dann entpackten Ordner unverändert bleiben.
Konfiguration:
Mit Doppelklick auf die Datei Hahne_3x21.pat* wird das Programm geöffnet.
Mit Doppelklick auf den Schalter ganz unten Links [dac~ 1 2 3 4 ] öffnet sich das Fenster um die Audiokarte einzustellen (Auf die Auswahlmenüs klicken und folgende Einstellungen vornehmen: driver =interne Audiokarte, Imput device = Interne Audiokarte, Input source = Internal microfon , Output destination = Internal speakers oder headphones, wenn ihr Kopfhörer oder eine Stereoanlage anschließen möchtet)
In allen Fenstern müßen zuerst die grünen Schalter angeklickt werden, damit die Voreinstellungen geladen werden.
Dann wird mit Klick auf den gelben Schalter [startwindow] die Audiokarte angeschaltet (wenn die Audiokarte richtig eingestellt ist, leuchtet die kleine rote Lampe als Kontrolle darunter)
Mit Doppelklick auf den Schalter [LocalDisplay01] wird die Zeitanzeige geöffnet. Im linken Feld werden die Sekunden angezeigt und im rechten die Nummer des aktuellen Abschnitts.
Wie funktioniert das Programm?
Mit Klick auf die Leertaste wird das Programm gestartet. (das ist die lange Taste mit der zum Beispiel in Textprogrammen Leerzeichen zwischen Buchstaben eingefügt werden) Das Programm zählt von -5 bis 0, bevor der erste Abschnitt beginnt.
Nach 63 Sekunden stoppt das Programm von alleine. Jedes Drücken der Leertaste startet das Programm von vorne.

* bei einigen Computern (mit Windows-Betriebssystem) kann beim Entpacken des ZIP-Archivs die Datei-Endung gelöscht werden. Falls die Datei also nur noch Hahne_3x21 heißt, muß sie wieder in Hahne_3x21.pat umbenannt werden!
Image

Die Programm heißt 3 x 21, weil es eine Dauer von 63 Sekunden hat. Diese ist in 3 Abschnitte unterteilt, die jeweils eine Dauer von 21 Sekunden haben.

Im ersten Abschnitt nimmt der Computer auf, was auch immer in das Mikrofon gesungen, gespielt, gesagt oder sonstwie hörbar gemacht wird und am Audioeingang angeschloßen ist.
Im zweiten Abschnitt nimmt der Computer weiter auf und spielt gleichzeitig ab, was im ersten Abschnitt aufgenommen wurde.
Im dritten Abschnitt spielt der Computer die Aufnahmen aus dem ersten und zweiten Abschnitt gleichzeitig ab.

Viel Spaß beim Experimentieren! - dh

ps.: Die Schalter lassen sich nur in aktiven Fenstern benutzen. Ein Fenster wird aktiv, wenn es mit der Maus angeklickt wird.

>> Hier gehts zum Download <<

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1267 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0698s (PHP: 81% - SQL: 19%) | SQL queries: 22 | GZIP disabled | Debug on ]