Archive for the 'Gesellschaft' Category

es bleiben noch knapp 2 Wochen, um 50.0000 Unterschriften für die Petition gegen die Wegrationalisierung der NRW Landeszuschüße für Archäologie und Denkmalpflege zusammenzu- trommeln. Bedenklich genug das seit Jahren prähistorische Funde aus “Kostengründen” z.B. kurzerhand zu Schotter als Unterlage zum Autobahnbau zerschreddert werden usw. Sehr treffend bringt es ein Kommentar zur Petition auf den Punkt: [...]

Nach dem erfolglosen Versuch (Herbst 2010) im zuge blinder Spar-Schildbürger-Anfälle die Kunst und Museumsbibliothek der Stadt Köln samt Rheinischen Bildarchiv, eine der wichtigsten Institutionen Ihre Art zu schließen, gibt es nun einen neuen Versuch durch die Hintertür, genau den selben Kulturdemontagewahnsinn erneut zu versuchen. Die Freunde der KMB bitten um Unterstützung um ein weiteres Mal [...]

China: Wo ist Ai Weiwei? Der international bekannte chinesische Künstler und Regierungskritiker Ai Weiwei, sein Freund und Assistent Wen Tao, sein Cousin und Fahrer Zhang Jingsong, seine Buchhalterin Hu Mingfen und der Designer Liu Zhenggang sind in China ohne Kontakt zur Außenwelt an einem unbekannten Ort inhaftiert. Ihnen drohen Folter und andere Misshandlungen. FORDERN SIE [...]

In wirtschaftlich strapazierten Zeiten werden die Einsparungen und Kürzungen in fast schon gewohnter Weise zuerst im sozialen als auch kulturellen Umfeld spürbar, obwohl es genau da am nötigsten ist, um Krisen nachhaltig zu bewältigen. Aber Not macht erfinderisch und so ist in der letzten Zeit zu beobachten, wie sich das Prinzip des Crowdfunding, der “Schwarmfinanzierung” [...]

Ein Hinweis auf diesen Artikel von Thomas Ernst wurde mir von der LAG NW Ende Juli 2010 zugesendet: Angesichts ihrer bestürzenden sozioökonomischen Lage haben sich die Ruhrgebietsstädte in den vergangenen Jahren zunehmend unter dem Marketinglabel ‚Metropole Ruhr’ vereint, das aus dem ökonomischen und politischen Diskurs auch sehr erfolgreich in den medialen und künstlerischen Diskurs hineingewuchert [...]

Auf der Internetseite von Deutschlandradio war heute folgende Meldung zu lesen: Dienstag, 01. März 2011 10:30 Uhr Bundeswehr gibt mehr Geld für Eigenwerbung aus Die Bundeswehr lässt sich die Anwerbung ihres Nachwuchses einiges kosten. Nach Informationen der “Frankfurter Rundschau” stockt sie ihren Etat für Eigenwerbung massiv auf. So seien allein für Anzeigen in diversen Medien [...]

Update: Herr Karl Ludwig von Guttenberg kommentiert persönlich und spricht seine Empfehlung aus! Zur Zeit kursiert im Netz folgender Artikel, der von Hans-Joachim Bierwirth geschrieben und auf der Internetseite wend.de veröffentlicht wurde. Die Internetseite ist vermutlich aufgrund des Ansturms an Lesern zusammmengebrochen und nicht mehr abrufbar. Der Artikelinhalt über den stellvertretenden Chef vom Dienst in [...]

Zivilgesellschaft und ihre kommunalpolitische Bedeutung BürgerInnen machen Stadt?! Ist es die Stadt für die BürgerInnen oder die Stadt der BürgerInnen? Wer macht mit, wenn es um Gestaltung in der Stadt geht? Welche Einsatzfelder gibt es? Sollen die BürgerInnen die Lücken füllen, die der schlanke Staat hinterlässt? Ist Teilhaben durch bürgerschaftliches Engagement emanzipatorische Chance oder doch [...]

Dank Markus Beckedahl und seiner empfehlenswerten Webseite netzpolitik.org ist dieser Artikel über interne Dokumente des Auswärtigen Amtes zur Änderung der Open-Source-Strategie entstanden: Interne Dokumente des Auswärtigen Amtes zur Änderung der Open-Source-Strategie von markus um 16:27 am Mittwoch, 16. Februar 2011 | 4 Kommentare Wir hatten bereits darüber berichtet, dass das Auswärtige Amt unter Minister Westerwelle [...]

Demokraten im Gefängnis, Kulturschaffende verprügelt, Künstler unter massivem Druck Das Regime in Belarus  hat nicht nur in der Vergangenheit das Land unter seinem eisernen Druck gehalten, es scheint auch für die Zukunft keinen zivilen Dialog führen zu wollen. Nach den Wahlen am Sonntag kam es zu Massenprotesten, die gewaltsam niedergeschlagen wurden. ‘Rädelsführer’, die seit langem [...]